Samstag, 18. Januar 2020

Apg29 - denn SEINE Geschichte geht weiter

Wer Apg29 in der Bibel nachschlägt, wird nichts finden. Und doch gibt es dieses Kapitel. Es ist die Fortsetzung mit uns. Apg29 ist dein Kapitel und meins.
In der Apostelgeschichte passieren viele großartige Dinge. Da kann man richtig neidisch werden. Muss man aber nicht! Denn sie passieren auch bei uns - wie und wo, dem wollen wir in der neuen Predigtreihe nachspüren Los geht es am Sonntag, den 26.1.: Apg 29, denn seine Geschichte geht weiter, Teil 1: „Wenn wir die Komfortzone verlassen".

Dieses Mal gehört auch der MitGlaubMittwoch zur Reihe dazu. Hier legen wir einen doppelten Fokus: Auf die Apostelgeschichte und auf die ersten Jahre in Bremerhaven. Denn vieles, was in der Apostelgeschichte passierte und was wir uns wünschen, ist damals passiert. Pastor Karl-Heinz Voigt, ein Kenner der methodistischen Kirchengeschichte hat mir einige Originaldokumente, Schriften, Berichte und vor allem Originalbriefe zur Verfügung gestellt, in denen Menschen davon berichten. Das werden höchst spannende Abende. Los geht es gleich am nächsten Mittwoch, den 22.1.: 
19.00 Uhr Lobpreis & Gebet (Musikgruppe), 
19.30 Uhr Steh-Imbiss, 
19.45-21.00: Lernen von der Gründergeneration
Von den mutigen Frauen und Männern im 1. Jahrhundert in Jerusalem und im 19. Jahrhundert in Bremerhaven.

Jugendabend der Allianzgebetswoche


Da hat sich unsere Jugendgruppe mächtig ins Zeug gelegt und einen bewegenden Gebetsabend vorbereitet. 

Zum ersten Mal spielte die neue Jugendband und es war großartig. René Holtmeier, der Jugenddiakon der Baptisten gab einen sehr treffenden Impuls. Und das beste: 90 Besucher waren mit dabei und ließen sich mit auf die Gebetsreise nehmen. 
Im Anschluss gab es HotDogs, Knabberzeug und kalte Getränke. Ein rundum stimmiger Abend.

Mittwoch, 25. Dezember 2019

Dort wo die Nacht am tiefsten ist...



Heiligabend war wieder eine echte Herausforderung für unser kleines Kirchlein. Wer pünktlich kam, konnte noch einen Sitzplatz ergattern, alle anderen standen oder saßen auf den Treppenstufen. Auch vorne mussten sich die MitMachBand, die Oettingers, die wieder herausragend sangen, und Laura & Mark, die Theater spielten, die wenigen Quadratmeter teilen. 

 Festlich wurde es trotzdem. Oder vielleicht gerade auch deswegen. 
Bis in die dunkelste Ecke dieser Welt, aber auch bis in die dunkelste Ecke meiner Seele dringt die Weihnachtsbotschaft. Christus, das Licht ist gekommen. Und das nicht nur für einen kurzen Moment...

Montag, 23. Dezember 2019

Das Geheimnis der Zuckerstange

Wieder einmal hat das Wetter genau gehalten. Und so kamen viele, um mit uns diesen besonderen Weihnachtsgottesdienst zu feiern. Mit einem Becher alkoholfreien Punsch vom blauen Anhänger setzten sich die Besucher erwartungsfroh um das Feuer.
Und das Geheimnis der Zuckerstange? Fünf weihnachtliche Zusagen stecken in ihr drin. 

  1. Sie ist weiß - Jesus ist das Licht und er will auch dein Leben hell machen.
  2. Sie ist hart - Jesus ist der Fels, auf den auch du dich stützen darfst.
  3. Sie hat die Form eines Hirtenstocks - Jesus ist der gute Hirte, der sich auch nach dir auf die Suche macht.
  4. Sie steht für den Buchstaben "J" wie Jesus - Er gibt uns seinen Namen, damit wir ihn anrufen können und wissen, dass er hört.
  5. Sie hat rote Ringeln - denn Jesus wurde nicht nur für uns geboren, sondern starb qualvoll am Kreuz, damit für uns der Weg zum Himmel frei ist, auch für dich.

Donnerstag, 12. Dezember 2019

Zum 10. Mal! Weihnachten im Bürgerpark

Das Wetterprogramm verheißt trockenes Wetter bis 18.00 Uhr. So wird WEIHNACHTEN IM BÜRGERPARK wie angekündigt auf dem Drachenberg stattfinden. Herzlich willkommen!

Der Weihnachtsbaum steht!

Es sah erst mal schon ein bisschen verrückt aus, als wir bis 2,5m Höhe alle Äste abge-schnitten haben. Die Männer-Hauskreis stellte den Baum auf, der Frauen-Hauskreis hat geschmückt. So war es für dieses Jahr vereinbart. 


Gut 20 Leute haben mitgeholfen und dann miteinander gegrillt. 
Eine schöne Einstimmung auf die Weihnachtstage in der Gemeinde.

Am 22.12. findet um 16.00 Uhr wieder unser OpenAir-Gottesdienst Weihnachten im Bürgerpark statt. Treffpunkt nun schon im 10 Jahr ist der Drachenberg im Bürgerpark Geestemünde.

Am 24.12. findet um 16.00 Uhr die Christvesper mit parallelem Kinderprogramm statt. Thema: Dort wo die Nacht am tiefsten ist. 

Und am 26.12. gibt es um 10.30 Uhr einen Weihnachtsliedergottesdienst. Thema dann: "Weihnachtskater"
Am 29.12. gibt es keinen Gottesdienst in der Friedenskirche, aber in vielen anderen Kirchen der Stadt.