Sonntag, 23. Dezember 2012

Weihnachten im Bürgerpark

...diesmal vor und in der Friedenskirche. Erst war das Wetter zu unsicher - und dann war es doch prima. Das Hirtenfeuer entzündeten wir vor der Kirche. Dort begann mit 60 Besuchern die Einstimmung auf die Weihnachtage. Der zweite Teil fand dann in der Kirche statt. Knicklichter sollen uns daran erinnern, dass die Geburt Jesu auch unsere Dunkelheiten erhellen will.
Mancher kam sogar noch vom Drachenberg dazu. Auch die Nordsee-Zeitung suchte uns zuerst am falschen Ort. Danke an alle, die sich trotz dieser widrigen Umstände nicht abhalten ließen. Und nächstes Jahr sind wir wieder im Bürgerpark. Versprochen.