Montag, 3. Juni 2013

Jede Menge Besuch....



Zuerst sollte nur der Kinder- und Jugenchor des Stadttheaters kommen. Sie haben übrigens fantastisch gesungen! Dann kamen so viele Gäste, dass die Kirche bis auf den letzten 
Platz besetzt war. Und zu guter letzt waren da plötzlich die Figuren aus dem Gleichnis vom barmherzigen Samariter. Priestter und Levit standen etwas einsam am Altar. Aber so sind sie nun mal... 
Die übrigen feierten ein rauschendes Fest am Sonntagabend: "unterwegs auf Gott getroffen!"
(Hier geht es zur Predigt)