Montag, 19. August 2019

Deine Tore sollen stets offen stehen. Jesaja 60,11


Hundert Besucher feierten zusammen ein großes Fest. Nach 7 Jahren Planung konnte der barrierefreie Zugang eingeweiht werden. Das ist gut für alle, die schlecht zu Fuß sind, gleichzeitig ist der neue Fahrstuhl ein Erinnerungszeichen, auch abgesehen von 7 Treppenstufen alle Hürden zu beseitigen, die Menschen hindern zu Jesus zur kommen.

Besonders gefreut hat sich die Gemeinde über das Einweihungsgeschenk von Matthias Nast: Er überreichte uns genau dieses Wort aus Jesaja 60,11 als Erinnerungsstein für das neue Foyer: "Deine Tore sollen steht offen stehen." 
Andere sandten uns Grüße und Segens-wünsche, so viele beteiligte Firmen, namentlich Torsten von Haaren (Stadtver-ordnetenvor-steher der Stadt Bremerhaven), Uwe Parpart (Amt für Menschen mit Behinderung), Pastor Dirk Scheider (Große Kirche),  Pastor Lars Langhorst (Marien- & Christuskirchengemeinde) sowie Sup. Irene Kraft aus Hamburg. Unser Dank gilt Gott und allen, die mitgeholfen haben, dieses große Projekt zu realisieren!