Mittwoch, 25. Dezember 2019

Dort wo die Nacht am tiefsten ist...



Heiligabend war wieder eine echte Herausforderung für unser kleines Kirchlein. Wer pünktlich kam, konnte noch einen Sitzplatz ergattern, alle anderen standen oder saßen auf den Treppenstufen. Auch vorne mussten sich die MitMachBand, die Oettingers, die wieder herausragend sangen, und Laura & Mark, die Theater spielten, die wenigen Quadratmeter teilen. 

 Festlich wurde es trotzdem. Oder vielleicht gerade auch deswegen. 
Bis in die dunkelste Ecke dieser Welt, aber auch bis in die dunkelste Ecke meiner Seele dringt die Weihnachtsbotschaft. Christus, das Licht ist gekommen. Und das nicht nur für einen kurzen Moment...