Montag, 10. Februar 2020

MOSAIC - der erste Abschnitt

Was für eine Chance, in der Gemeinde jemanden zu haben, der dabei war. Und so war der Raum gut gefüllt, als Martin Schiller seinen Vortrag hielt. Wie immer mit hervorragenden Fotos.Er berichtete vom ersten von 6 Abschnitten der größten Polarexpedition, aller Zeiten, zu der er im Oktober mit der Polarstern aufgebrochen war.

Wir hörten von den Planungen, dem Aufwand, den Schiffen, der Mannschaft, den Zielen und Messungen und immer wieder gab es ein neues Eisbären-Foto. 

Die Gemeinde ist ein Stuhl mit 4 Beinen

 ...so beschreibt es Lukas in der Apostelgeschichte: Unterweisung, Gemeinschaft, Brotbrechen und Gebet. Viele Gemeinden machen ein Dreibein draus oder ein Bein ist zu kurz. Klar dass dann auch vom Segen nur wenig zu erleben ist. Damals kamen 5000 dazu!

Dienstag, 4. Februar 2020

Polarmeer statt Gemeindeversammlung

Foto: Martin Schiller/2019
MOSAIC - die Polarexpedition des Alfred-Wegener-Instituts ist in aller Munde. Was für eine Chance für uns als Gemeinde, dass wir in unseren Reihen jemand haben, der dabei war und der zusätzlich auch noch fantastische Fotos schießen kann.
Am 9.2. wird Martin Schiller uns einen ersten Einblick geben, in das, was er erlebt hat. Los geht es um 12.45 Uhr. Aber natürlich sind alle schon ganz herzlich zum Gottesdienst um 10.30 Uhr und zum anschließenden Mittagessen eingeladen.

Die ursprünglich geplante Gemeindeversammlung ist vom 9.2. auf den 22.3. verschoben. 

Neue Menschen werden wir...

...nicht durch eigene Kraft, sondern wo das Kreuz Jesu Bedeutung für unser Leben bekommt. Und so war es bewegend, wie viele Menschen beim OpenAir-Gottesdienst in den Havenwelten ganz bewusst zum Kreuz kamen, um das Zeichen des Kreuzes zu empfangen.

Samstag, 18. Januar 2020

Apg29 - denn SEINE Geschichte geht weiter

Wer Apg29 in der Bibel nachschlägt, wird nichts finden. Und doch gibt es dieses Kapitel. Es ist die Fortsetzung mit uns. Apg29 ist dein Kapitel und meins.
In der Apostelgeschichte passieren viele großartige Dinge. Da kann man richtig neidisch werden. Muss man aber nicht! Denn sie passieren auch bei uns - wie und wo, dem wollen wir in der neuen Predigtreihe nachspüren Los geht es am Sonntag, den 26.1.: Apg 29, denn seine Geschichte geht weiter, Teil 1: „Wenn wir die Komfortzone verlassen".

Dieses Mal gehört auch der MitGlaubMittwoch zur Reihe dazu. Hier legen wir einen doppelten Fokus: Auf die Apostelgeschichte und auf die ersten Jahre in Bremerhaven. Denn vieles, was in der Apostelgeschichte passierte und was wir uns wünschen, ist damals passiert. Pastor Karl-Heinz Voigt, ein Kenner der methodistischen Kirchengeschichte hat mir einige Originaldokumente, Schriften, Berichte und vor allem Originalbriefe zur Verfügung gestellt, in denen Menschen davon berichten. Das werden höchst spannende Abende. Los geht es gleich am nächsten Mittwoch, den 22.1.: 
19.00 Uhr Lobpreis & Gebet (Musikgruppe), 
19.30 Uhr Steh-Imbiss, 
19.45-21.00: Lernen von der Gründergeneration
Von den mutigen Frauen und Männern im 1. Jahrhundert in Jerusalem und im 19. Jahrhundert in Bremerhaven.

Jugendabend der Allianzgebetswoche


Da hat sich unsere Jugendgruppe mächtig ins Zeug gelegt und einen bewegenden Gebetsabend vorbereitet. 

Zum ersten Mal spielte die neue Jugendband und es war großartig. René Holtmeier, der Jugenddiakon der Baptisten gab einen sehr treffenden Impuls. Und das beste: 90 Besucher waren mit dabei und ließen sich mit auf die Gebetsreise nehmen. 
Im Anschluss gab es HotDogs, Knabberzeug und kalte Getränke. Ein rundum stimmiger Abend.