Montag, 10. Februar 2020

MOSAIC - der erste Abschnitt

Was für eine Chance, in der Gemeinde jemanden zu haben, der dabei war. Und so war der Raum gut gefüllt, als Martin Schiller seinen Vortrag hielt. Wie immer mit hervorragenden Fotos.Er berichtete vom ersten von 6 Abschnitten der größten Polarexpedition, aller Zeiten, zu der er im Oktober mit der Polarstern aufgebrochen war.

Wir hörten von den Planungen, dem Aufwand, den Schiffen, der Mannschaft, den Zielen und Messungen und immer wieder gab es ein neues Eisbären-Foto. 

Die Gemeinde ist ein Stuhl mit 4 Beinen

 ...so beschreibt es Lukas in der Apostelgeschichte: Unterweisung, Gemeinschaft, Brotbrechen und Gebet. Viele Gemeinden machen ein Dreibein draus oder ein Bein ist zu kurz. Klar dass dann auch vom Segen nur wenig zu erleben ist. Damals kamen 5000 dazu!

Dienstag, 4. Februar 2020

Polarmeer statt Gemeindeversammlung

Foto: Martin Schiller/2019
MOSAIC - die Polarexpedition des Alfred-Wegener-Instituts ist in aller Munde. Was für eine Chance für uns als Gemeinde, dass wir in unseren Reihen jemand haben, der dabei war und der zusätzlich auch noch fantastische Fotos schießen kann.
Am 9.2. wird Martin Schiller uns einen ersten Einblick geben, in das, was er erlebt hat. Los geht es um 12.45 Uhr. Aber natürlich sind alle schon ganz herzlich zum Gottesdienst um 10.30 Uhr und zum anschließenden Mittagessen eingeladen.

Die ursprünglich geplante Gemeindeversammlung ist vom 9.2. auf den 22.3. verschoben. 

Neue Menschen werden wir...

...nicht durch eigene Kraft, sondern wo das Kreuz Jesu Bedeutung für unser Leben bekommt. Und so war es bewegend, wie viele Menschen beim OpenAir-Gottesdienst in den Havenwelten ganz bewusst zum Kreuz kamen, um das Zeichen des Kreuzes zu empfangen.