Sonntag, 29. März 2020

Predigt: Beiseite gestellt - mit Johannes auf Patmos am 29.3.2020


Schön, dass wieder viele von euch im MitGlaubStream dabei waren. Hier die Predigt noch einmal zum Nachhören und Nachsehen. Bitte denkt daran, uns auch für nächste Woche ein Selfie zu schicken. Weil Palmsonntag ist, dieses Mal für etwas Grünem oder Blühenden. Und schickt natürlich Erfahrungen mit Gott. Aus Bremerhaven, aber gerne auch von außerhalb.

Donnerstag, 26. März 2020

Beiseite gestellt!

Hier kommt das Thema für nächsten Sonntag: 
Beiseite gestellt. 
Mit Johannes auf Patmos
Sich eine Auszeit zu nehmen, ist voll im Trend. Was aber, wenn die Auszeit einfach und ungefragt über uns kommt, wie jetzt in der Corona-Krise? Um die Herausforderungen, aber eben auch um die Chancen dieser verordneten Auszeit geht es im Stream am nächsten Sonntag. 
Mindestens einen besonderen Gast erwarten wir per Video. Seid gespannt! Los geht es wie immer um 10.30 Uhr. Ab 10.15 Uhr steht der Stream.
Wir haben unsere Streaming-Kapazitäten mehr als verdoppelt. So hoffen wir, dass alle dabei sein können, die dabei sein wollen.

Auch am Sonntag ist eine Telefoneinwahl zum Gottesdienst möglich. Telefon 030 868 757 757 und dann die Pin-Nummer: 964346#

Dienstag, 24. März 2020

Frauen-und Männer-Hauskreis per Videokonferenz

Am Mittwoch, den 25.3.

  • findet der Frauenhauskreis um 19.00 Uhr online per Video und Telefonkonferenz statt. Zugangsdaten unter bremerhaven@emk.de. Karin wird euch als Gastgeberin des Abends begrüßen.
  • findet der Männerhauskreis um 19.30 Uhr online per Video und Telefonkonferenz statt. Für die Zugangsdaten registriert euch bitte auf Martins Seite unter:  https://sailing-yacht.de/maenner . Martin freut sich als Gastgeber des Abends auf euch.

Sonntag, 22. März 2020

Bibelfrühstück am 24.3.2020

Am Dienstag ist Bibelfrühstück. Nur diesmal ohne Frühstück und als Telefonkonferenz.Los geht es um 9.30 Uhr. Auch Auswärtige sind herzlich willkommen!

Bitte wählt euch ein: 
Telefon 030 868 757 757   
und dann den Pin 96 43 46.
Wenn es nicht gleich klappt, einfach noch mal versuchen.

Livestream voll belegt!

Entschuldigt, wenn ihr nicht dabei sein konntet, wir haben nicht mit so einem extremen Ansturm gerechnet. Wir werden für nächsten Sonntag die Zahl der Zuschauerplätze verdoppeln. Mal sehen, ob das reicht. 

Die Telefonverbindung war noch nicht optimal. Aber auch dafür gibt es nächsten Sonntag eine bessere Lösung. Trotz der schwierigen Qualität waren auch die Telefonplätze fast vollständig belegt,

Das ermutigt uns sehr, dass wir mit euch allen unterwegs sind. Schön, wenn viele von euch uns ihre "Erfahrungen mit Gott" senden, übrigens auch, wenn ihr nicht zur Gemeinde gehört.

Hier könnt ihr die Predigt anschauen.


Der Livestream ist eine echte Herausforderung für uns. Für die Mitarbeiter,  die Technik und auch für die Finanzen. Wir freuen uns, wenn einige mithelfen, dass wir auch die größeren Streamingpakete finanziell stemmen können. Danke!



Mittwoch, 18. März 2020

Unterwegs im Auftrag des Herrn

 Drei Teams waren heute unterwegs, um allen Gemeindegliedern und Freunden der Gemeinde einen Gemeinde-Notfallbeutel zu überbringen:per Auto, per Fahrrad und zu Fuß. Und die Freude war groß! Viele begeisterte SMS sind eingegangen.





Video-MitGlaubMittwoch


Fast 40 Personen an 30 Geräten waren dabei. Nicht alle haben alles gehört, nicht alle haben alles gesehen und nicht jeder hat es in den Konferenzraum geschafft - aber egal: Wir waren zusammen, haben uns ausgetauscht, ermutigt und gebetet. Gott war mitten unter uns. Und beim nächsten Mal sind wir dann schon die echten Profis. 
Lasst uns weiter mit den Füßen auf der Erde, aber mit dem Herzen im Himmel sein. Nächste Woche geht es weiter!

Dienstag, 17. März 2020

MitGlaubMittwoch als Video-Konferenz

Am Mittwoch, dem 18.3.  ist MitGlaubMittwoch. Und zwar von 19.30 bis ca 20.15 Uhr Gerade in diesen Zeiten sollte uns nichts davon abhalten, als Gemeinde zusammenzukommen.
Wir wollen Gebetsanliegen austauschen und gemeinsam die Bibel lesen. Gut wäre, wenn ihr den Text vorher schon einmal durchlest: Apg 6, 8-15.
Ihr könnt entweder per Computer (inkl. Video) oder mit einem Telefon (nur Ton) daran teilnehmen.

Teilnahme per Computer: Ihr benötigt dazu keinen Konto auf der Plattform, sondern Ihr gebt im Internetbrowser nur den Link ein (siehe unten) oder klickt ihn einfach an. Ihr werdet nach Euerem Namen gefragt. Dies dient nur dazu, dass wir wissen, wer dabei ist.
Teilnahme per Telefon: Wählt die  angegebene Rufnummer und befolgt die Anweisungen der Computerstimme. Es fallen nur normale Telefongebühren ins Deutsche Festnetz an. Wenn Ihr eine Flatrate habt ist es kostenlos.

Die Zugangsdaten erhaltet ihr unter livestream@friedenskirche.online

Montag, 16. März 2020

Was sollen wir tun?

Der Gebetsgottesdienst am 15.3.2020 bekam durch die Corona-Krise ein ganz andere Brisanz. Pastor Christhard Elle predigt über Lukas 21, 25-28
Was sollen wir tun?

Sonntag, 15. März 2020

Der erste Test-Stream

Der erste Test-Stream hat super geklappt. Viele positive Rückmeldungen haben uns erreicht.
Wir danken ganz besonders Vivian Glade und ihrer Firma www.bei-vivi.de für die Realisierung des Streams. Bei ihr gibt es einen Online-Chor und manches andere mehr. So kann man auch in Corona-Zeiten singen...

Am nächsten Sonntag geht es weiter. Beginn ist um 10.30 Uhr. Über die Zugangs-möglichkeiten könnt ihr euch hier informieren: bremerhaven@emk.de


Samstag, 14. März 2020

Gemeindeleben in Corona-Zeiten

Schwierige Zeiten! Doch auch wir als Kirche wollen das unsrige dazutun, um die Ausbreitung des Virus so weit wie möglich zu verlangsamen.

Zweierlei haben wir daher beschlossen:
  • In der Zeit von Montag, den 16.3. bis Gründonnerstag fallen alle Gemeindeveranstaltungen aus. Auch die anderen Kirchen der Stadt und im Land lassen ihre Gemeindearbeit ruhen. 
  • Wir wollen Gott für uns, unsere Familien, Geschwister, Stadt, Land und die ganze Welt in den Ohren liegen. Wir sehen das als unseren Auftrag, den wir mit großer Intensität ausführen wollen.

Per Internetstream wird es Sonntags zur gewohnten Zeit um 10.30 Uhr den Gottesdienst geben. Ein Teilnahme als Besucher vor Ort ist nicht möglich. Die Einwahldaten gibt es bei Christhard.elle@emk.de 

Wir ermutigen dazu, sich in kleinen Gruppen zusammenzutun, um sich auszutauschen, die Bibel zu lesen und zu beten. Eventuell auch gemeinsam den Livestream zu schauen, wenn einzelne zuhause keine Möglichkeit haben. 

Mich als Pastor könnt ihr über das Telefon oder per Email erreichen. 

Wenn ihr nicht rausgehen könnt oder sogar unter Quarantäne gestellt seid, dann ist unsere Jugendgruppe bereit, für euch einzukaufen und Einkäufe bei euch vorbeizubringen.

Bitte nehmt euch jeden Tag Zeit für Bibellese und Gebet. Ganz bewusst! Nur so bleiben wir fokussiert. Ich schlage vor, dass wir weiter die Texte der Apostelgeschichte miteinander lesen. Für die nächste Woche lest bitte die Kapitel 6-8. Am nächsten Sonntag werde ich über Apg 8, 9-25 predigen.

Bleibt behütet und gesegnet und gesund!

Liebe Grüße,
Christhard (Pastor)

Freitag, 13. März 2020

ACHTUNG

Aufgrund des Corona-Virus kann der Gebetsgottesdienst nicht auf dem Radarturm stattfinden.  
Auch der Ersatz-Gottesdienst in der  Friedenskirche unterliegt Einschränkungen. Die Kirche öffnet erst um 10.15 Uhr. Bitte achtet auf Abstand und Hygiene! Kranke oder Angeschlagene sollten sicherheitshalber zuhause bleiben.

Doch nichts ist jetzt wichtiger als für unsere Stadt, unser Land und die ganze Welt zu beten. 

Der Gottesdienst kann per Livestream zuhause empfangen werden. Die Einwahldaten gibt es unter Christhard.elle@emk.de (Auch kurzfristig!!!!)

Dienstag, 10. März 2020

Suchet der Stadt Bestes - Gebet für die Stadt Bremerhaven

Schon zum 5. Mal findet unser Gebetsgottesdienst auf dem Radarturm statt, Doch angesichts der Angst viele Menschen vor dem CoronaVirus und allen Folgen bekommt es eine neue und aktuelle Bedeutung. So wollen wir alle diese Ängste und Nöte vor Gott bringen, aber auch die Menschen, die durch Vorerkrankungen besonders geschwächt sind, alle, die auf Reisen gehen und kein gutes Gefühl haben, alle, die um Angehörige in anderen Städten und Ländern bangen, besonders auch die vielen iranischen Mitbürger, die um ihre Verwandten im Iran Ängste haben...

Bist du mit dabei?

Zeit: 15.3.2020 - 11.30 Uhr
Ort: Radartum: Am alten Vorhafen 1
Da der Aufzug nur eine geringe Beförderungskapazität hat, ist es sinnvoll nicht zu knapp zu kommen.